keyvisual



Home
GuteFreunde Kampagne
Interessante Links
Impressum

GUTE FREUNDE ist eine Aktion gegen den Alkoholmissbrauch von Jugendlichen und richtet sich an alle guten Freunde und Freundinnen.
 

Warum ist es wichtig ein guter Freund zu sein oder
einen zu haben?


Gute Freunde halten zusammen, unterstützen dich und sind da, wenn du Probleme hast und es dir schlecht geht. Du kannst mit ihnen sprechen und oft helfen gute Freunde dir aus der Patsche.

 

Auf gute Freunde kann man sich verlassen – immer!
Auch wenn es um das Thema Alkohol geht, können gute Freunde wichtig werden.


Es kann vorkommen, dass man sich mit zu viel Alkoholkonsum in große Not bringt. Du gerätst in brenzlige Situationen, bekommst Probleme mit
anderen und vielleicht gefährdest du sogar dein Leben. So kann aus einem anfänglich sehr spaßigen Party-Abend sehr schnell ein katastrophaler
Abend werden, der dann womöglich im Krankenhaus oder auf der Polizeiwache endet.


Manchmal ist weniger einfach mehr!
Also: Überleg dir vorher, wie der Abend für dich enden soll und höre auf dein Bauchgefühl - egal was die Anderen sagen. Und genau darum geht es bei der Alkohol-Präventionsaktion GUTE FREUNDE:


„Schaut aufeinander!“ Lasst eure Freunde oder Freundinnen bei Problemen nicht im Stich. Seht nicht zu, wenn diese sich „abschießen“ und Alkohol als „Seelentröster“ einsetzen. Seht nicht zu, wenn sie trinken, weil sie Langeweile haben oder weil das in der Clique einfach so ist. Seid mutig und traut euch – für euch und andere – auch „Nein“ zu sagen:


- Ob überhaupt und wie viel Alkohol du trinkst,    entscheidest du selber.


- Ein Vollrausch ist nicht harmlos, sondern immer mit einem gesundheitlichen Risiko verbunden.


- Häufiges oder regelmäßiges Trinken führt zu einem „sich-dran-gewöhnen“ und es wird immer schwerer, damit wieder aufzuhören.

 

 

 

 

Gute Freunde Flyer.pdf
Download

Top
info@gutefreunde-soest.de